peter_kl




Peter Rauscher wollte schon in seiner Kindheit Rockstar werden.
Trotzdem dauerte es bis zu seinem 17. Lebensjahr, bis er sich mit der E - Gitarre als Jung Jimi Hendrix versuchte. Nachdem er sich mehrmals am selbstgebauten Verstärker elektrisiert hatte, wandte er sich den akustischen Instrumenten zu.
An der Musik - Uni Wien studierte er Gitarre bei Karl Scheit und Heinz Wallisch. Toll fand er auch die Barocklaute mit ihren vielen Saiten, so war der Weg zur Kontragitarre schon vorgezeichnet. Prof. Ernst Schandl brachte ihn zur Schrammelmusik.
Als einziger männlicher Selectionist, ist er auch für die Produktion von Riesling & Veltliner - im eigenen Weingarten - zuständig.
Musikalisch hat er sich jetzt der Knöpferlharmonika verschrieben, und hie und da schreibt er das eine oder andere Liederl....